Auslese
Cartoon
» Cartoon
von
Bernd Zeller






  23.08.2014   08:24   Leserkommentare (im Wartemodus)

Youtube: Deutsche ISIS-Kämpfer singen Ständchen für Angela Merkel

...Und wir ziehen auf das Schlachtfeld um die Ehre des Gesandten mit dem Schwerte zu verteidigen…., der Dschihad ist unser Leben, wir sind bereit alles zu geben…auf die Berge bis Jerusalem… und jetzt alle!...

“Ein Geschenk für alle Muslime, die ihre Pflichten noch nicht erkannt haben und ganz besonders für Angela Merkel”. Gespenstig. https://www.youtube.com/watch?v=17-PyB_e92M

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland  Ausland 

  23.08.2014   08:17   Leserkommentare (im Wartemodus)

Türkei: Verschwörungstheoretiker auf dem Weg zur Macht

Die Ernennung des bisherigen Kabinettsberaters, Ökonomen und Fernsehjournalisten Yiğit Bulut zum Ersten Wirtschaftsberater Erdoğans heizt Spekulationen an. Bulut empfiehlt seit Längerem eine Abwendung von der EU. Der Berater, der bereits eine Doktorarbeit über den angeblichen Einfluss von Juden und Freimaurern auf den Kommunismus verfasst hatte, hatte oft „ausländische Kräfte“ bezichtigt, die Türkei destabilisieren zu wollen. So meinte Bulut unter anderem, die deutsche Lufthansa wäre die treibende Kraft hinter den Protesten im Gezi-Park gewesen. Siehe hier.

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland 

  23.08.2014   08:04   Leserkommentare (im Wartemodus)

Scharia im deutschen Flüchtlingsheim

Flüchtlinge, die sich vor politischer oder religiöser Verfolgung nach Deutschland gerettet haben und auf die hierzulande garantierte Meinungs- und Glaubensfeiheit hoffen, geraten im Asylheim in neue Bedrängnis. Zumindest wenn sie keine radikalen Muslime sind. Siehe hier.

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland  Ausland 

  23.08.2014   07:58   Leserkommentare (im Wartemodus)

Dschihad Imort & Esport

Die generelle Akzeptanz der doppelten Staatsbürgerschaft für in Deutschland geborene Migranten, die lediglich acht Jahre im Lande zugebracht haben müssen, wird die Zahl der Deutschen, die an die Front ziehen, sicher erhöhen. So können in aller Welt künftig auch hin und wieder Deutsche auf Deutsche schießen. Mehr hier.

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland  Ausland 

  23.08.2014   07:44   Leserkommentare (im Wartemodus)

Sind wir nicht alle ein bisschen hochsensibel?

“Also, mein Psychologe hat gesagt …” Früher musste man ziemlich viel Mut aufbringen, um im Smalltalk einen Satz mit diesen Worten einzuleiten. Psychische Nöte zählten zu den hochpeinlichen Angelegenheiten, über die man nicht sprach. Tat es jemand dennoch, konnte er damit rechnen, dass sein Gesprächspartner erstarrte, schnell das Thema wechselte und ihn von da an als Verrückten betrachtete.

Das hat sich erfreulicherweise geändert. Mit fortschreitender Zivilisation setzte sich ein milderes Menschenbild durch, welches anderen und sich selbst zugesteht, auch mal aus dem inneren Gleichgewicht zu geraten. In Form von Coaching hat die Inanspruchnahme psychologischer Dienstleistung sogar einen gewissen Statuswert erlangt. Schließlich kann nicht jeder sich das leisten.

Der entspanntere Umgang mit Neurosen und Ängsten brachte einen...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur 

  22.08.2014   22:43   Leserkommentare (im Wartemodus)

Weniger Wolfsburg, mehr Schalke

Die Bundesliga legt los, eine Tabelle aber steht schon fest. Die entscheidenden Fernsehgelder werden verteilt. Dabei aber missachtet die DFL das wichtigste Kriterium: die Einschaltquoten

Wenn die Deutsche Fußball Liga (DFL) ihre TV-Gelder an die Bundesligavereine verteilt, dann ist das für den Fußball wie Weihnachten, Zeugnisgeld und Boni-Ausschüttung auf einmal. Die Fernsehmillionen sind inzwischen der Generalschlüssel zum sportlichen Erfolg im Profifußball. Das Geld, das die DFL durch die Vermarktung der TV-Rechte in In- und Ausland erwirtschaftet, wird anhand der Tabellenplätze in einer Fünfjahreswertung verteilt. Demnach haben die Bayern diesmal 47,6 Millionen Euro bereits sicher. Sollte der Rekordmeister erneut den Titel holen, kämen die Münchner mit einem Drei-Millionen-Bonus erstmals in der Geschichte auf über 50...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland  Wirtschaft 

  22.08.2014   15:26   Leserkommentare (1)

Beste Freunde: Ekel Alfred und Che Guevara

Es wird immer schwerer, Linke und Konservative zu unterscheiden, heißt es seit Jahren. Und es stimmt auch, die klaren Gut-Böse-Linien verschwimmen. Wer sich als links bezeichnet, kann sich leidenschaftlich für die Rechte von Homosexuellen in Deutschland einsetzen, aber gleichzeitig Kuba toll finden, wo Schwule verfolgt werden. Konservative wiederum können in Deutschland gegen das Adoptionsrecht für Homosexuelle sein (und dafür von Linken als homophob beschimpft werden), aber Kuba für seine Menschenrechtsverletzungen kritisieren. Wer steht da nun moralisch besser da?

Linke sind für Multikulti und die Aufnahme von Flüchtlingen, gleichzeitig aber sind sie sauer, wenn zu viele ausländische Touristen ihr Kiez bevölkern. Konservative betonen die Bedeutung von kulturellen Traditionen, werden aber misstrauisch, wenn muslimische...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

  22.08.2014   11:34   Leserkommentare (im Wartemodus)

Gegen die zynische Geschichtsfälschung der SED-Linken und die allgemeine Geschichtsvergessenheit

Der deutsch-sowjetische Nichtangriffspakt vom 23. August 1939, bekannt als Hitler-Stalin-Pakt , garantierte Hitlers Schergen die sowjetische Neutralität bei einem Überfall auf Polen und den folgenden Auseinandersetzungen mit den Westmächten.

Mit einem geheimen Zusatzprotokoll teilten sich die beiden Diktatoren Nord- Osteuropa auf: Finnland, Estland, Lettland fielen Stalin zu, Litauen Hitler. Das umstrittene Wilnaer Gebiet wurde dabei Litauen zugerechnet.

Der Nichtangriffspakt wurde am 28. September 1939 mit dem Deutsch-Sowjetischen Grenz- und Freundschaftsvertrag ergänzt, nachdem die Wehrmacht das westliche Polen und die Rote Armee Ostpolen militärisch besetzt hatten. In einem begleitenden geheimen Abkommen wurde die Aufteilung Polens und des Baltikums vereinbart, sowie ein Austausch seiner deutschen, ukrainischen und...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

  22.08.2014   09:00   Leserkommentare (im Wartemodus)

Der Terror in Dir: Die Geschichte einer Überlebenden

“...Ich erinnere mich, wie ich zum Himmel schaute und die Sonne anflehte, nicht unterzugehen – um Sekunden später das Undenkbare mitanzusehen: Ein Mensch wurde vor meinen eigenen Augen zu Tode gehackt.Ich hatte keine Angst mehr vor dem Tod, sondern davor aufzugeben…” Hier.

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland